Neues Jahr, neue Vorgaben: Diese Neuerungen im Bereich Personalabrechnung und SAP HCM müssen Sie jetzt kennen

Der Jahreswechsel steht bevor und wie so oft ist das neue Jahr auch mit Neuerungen im Bereich Personalabrechnung verbunden. Neben den üblichen technischen Änderungen, z.B. ein neuer Programmablaufplan, neue Abrechnungskonstanten und Änderungen an Datensatzbausteinen, müssen Personaler ab 2022 auch inhaltliche Anpassungen berücksichtigen. Die wichtigsten Neuerungen und welche Lösungen SAP dafür anbietet, erfahren Sie hier kurz zusammengefasst:

Personalabrechnung: Art der Krankenversicherung abbilden

Eine Anpassung bezieht sich direkt auf die Personalabrechnung. Diese muss ab 2022 auch die Art der Krankenversicherung als neue Information für die Sozialversicherung abbilden, also wie der Beschäftigte versichert ist, bspw. gesetzlich, privat oder familienversichert. SAP HCM liefert dafür ein neues Feld im Infotyp „Sozialversicherung“, in welchem Sie die Information pflegen können. Dieses Feld ist für einige Spezialfälle, bspw. bei Personalabrechnungen geringfügig Beschäftigter, besonders zu pflegen. Sollten Sie unsicher sein, wie Sie diese neuen Vorgaben in Ihrem SAP HCM-System umsetzen sollten, können Sie jederzeit auf uns zukommen. Wir unterstützen Sie gern.

Neues eAU-Meldeverfahren

Bei einer weiteren Neuerung 2022 handelt es sich um das neue Verfahren zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsmeldung, kurz eAU-Meldeverfahren. Der Gesetzgeber verpflichtet damit dazu, den Prozess der Arbeitsunfähigkeitsmeldung zu digitalisieren. Ab Januar startet das Projekt für einzelne SAP-Pilotkunden. Ab Juni 2022 wird es für alle Arbeitgeber verpflichtend. Sie sollten sich deshalb möglichst frühzeitig darauf vorbereiten und überlegen, wie Sie Ihren bisherigen internen Prozess an die neuen digitalen Vorgaben anpassen können.

Haben Sie Probleme oder weitere Fragen zu dem neuen Verfahren, speziell zur Umstellung Ihres bisherigen Vorgehens auf den neuen digitalen Prozess mit SAP HCM, kommen Sie gern auf uns zu! Wir beraten Sie umfassend und unterstützen bei der Umstellung.

SV-Zertifikate nicht vergessen

Und zu guter Letzt: Denken Sie auch an die Aktualisierung aller SV-Zertifikate und prüfen Sie die Version des Business-Connectors inklusive neuem ELSTER ERiC, dass diese alle auf dem neuesten Stand sind.

ABS Team Infoservice

Sie möchten regelmäßig über alle Neuerungen im Bereich Personalabrechnung und SAP informiert werden? Dann ist unser Infoservice-Newsletter das Richtige für Sie. Dort bereiten wir diese Informationen regelmäßig kurz und knapp für Sie auf. Der Newsletter wird durchschnittlich einmal im Monat gegen eine geringe Pauschale versendet. Je nach Anlass veröffentlichen wir auch Sonderausgaben.

Möchten Sie mehr über unseren Infoservice erfahren oder das Abonnement direkt bestellen? Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an infoserviceabs-team.de. Wir freuen uns auf Sie!

Sollten Sie den Infoservice für das kommende Jahr abonnieren, senden wir Ihnen unsere aktuelle Sonderausgabe zum SAP HCM Jahreswechsel kostenfrei zu.

Diesen Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar